Erfolg kommt nicht von ungefähr

Den Titel des Buches von Maxwell Maltz deuten wir so: Erfolg „passiert“ nicht zufällig, es steckt viel Arbeit dahinter. Die richtige Arbeit. Und Lernen, wie man erfolgreich werden kann.

Wie denken Sie im Innersten über Erfolg? Halten Sie Erfolg für etwas Schlechtes? Sind Sie auch geprägt von Sprüchen wie „Geld macht nicht glücklich“ – „Geld verdirbt den Charakter“ … Wenn Sie daran glauben, ist es kein Wunder, wenn Sie bisher noch keinen Erfolg gehabt haben. Denn wer will schon schlecht beurteilt werden? Ihr Unterbewusstsein weiß das, und daher haben Sie vermutlich keinen oder nur wenig Erfolg – zumindest nur soviel, dass Sie von nichts und niemanden negativ bewertet werden.

Aber: Sprüche wie „Der bringt es nie zu was“ – „Was macht der eigentlich den ganzen Tag? Er müsste doch sehr viel mehr erreicht haben“ – die lassen Sie sich gefallen! Das bedeutet, dass Sie nie zu mehr kommen, als Ihnen die „Gesellschaft“, d.h. Ihr Umfeld, Freunde, Nachbarn, Familie zugestehen. Deshalb sind Sie vermutlich hier auf unserer Webseite gelandet, weil Sie doch etwas mehr aus sich machen wollen.

Wie geht das? Zuerst einmal müssen Sie Ihre Einstellung zu Reichtum und Erfolg ändern. Das ist der wichtigste Schritt, denn sobald Sie verinnerlicht haben, dass Reichtum und Erfolg nichts grundsätzlich Schlechtes sind (außer in Deutschland) , wird Ihr Unterbewusstsein Sie nicht mehr von erfolgsrelevanten Maßnahmen abhalten.

Der nächste wichtige Schritt ist, lernen Sie von wirklich erfolgreichen Menschen! Und das führt gleich zum nächsten wichtigen Punkt, vergessen Sie die kostenlos-Mentalität, die im Internet vorherrscht! Denn sicher bekommt man kostenlos viele nützliche Informationen im Internet, wenn auch oft mit enormem Zeitaufwand, aber erfolgreiche Lebens- oder Geschäftsmodelle wird man kaum kostenlos im Internet finden! Denn einerseits braucht man etwas mehr als einen kurzen Blogpost, um die meist komplexen Zusammenhänge darzustellen, die den Modellen zugrundeliegen. Andererseits, und das ist fast noch wichtiger, beziehen sich die meisten Informationen gar nicht auf die Geschäftsmodelle, sondern auf die Lebens- und Arbeitseinstellung, auf die Zielsetzung und was der Antrieb dazu war, erfolgreich sein zu wollen. Und wie will man solche Informationen im Internet finden, wenn man gar nicht weiß, wonach man suchen soll! Noch dazu bringt es nichts, diese Informationen nur teilweise umzusetzen, denn dann funktioniert das Gesamtpaket nicht mehr.

Zu guter Letzt stellen Sie sich doch einfach mal die Frage, warum sollte ein wirklich erfolgreicher Mensch seine Zeit dafür verwenden, sein Geschäftsmodell kostenlos ins Internet zu stellen und sich freiwillig die eigene Konkurrenz heranzuzüchten, ohne einen Nutzen davon zu haben?

Wir freuen uns sehr über eine Empfehlung, wenn Ihnen dieser Artikel oder unsere ganze Website gefällt!

Hier stellen wir Ihnen die Bücher vor, die Sie unbedingt lesen sollten.